Jena, 16. März 2017 – Die als gemeinnützig anerkannte Organisation Global Sepsis Alliance (GSA) intensiviert ihre Zusammenarbeit mit der Socialmarketingagentur (Link: https://www.socialmarketingagentur.com/2016/11/social-media-im-kampf-gegen-sepsis-interview-marvin-zick/). Bereits im Sommer 2016 wurde das Agenturnetzwerk mit der Social Media Content-Erstellung für den ersten World Sepsis Congress beauftragt. Die enge Zusammenarbeit soll nun fortgesetzt und auf neue Projekte im Bereich Online Kommunikation ausgeweitet werden. Ziel ist es, das Bewusstsein für Sepsis sowie für ihre Ursachen und Folgen global zu stärken. „Wir haben bereits langjährige Erfahrungen an zielgruppenrelevantem Social Media Marketing in diesem Bereich und kennen auch die besonderen Anforderungen, die sensible Gesundheitsthemen mit sich bringen. Niemand von uns ist davor geschützt, an Sepsis zu erkranken. Umso wichtiger ist es, dass sich Organisationen dafür engagieren, die weltweite Aufklärung über die Krankheit zu fördern und über präventive Maßnahmen zu informieren“, so André Schmidt, Geschäftsführer der Somengo GmbH.

Weiterführende Informationen findet Ihr im Newsroom der Socialmarketingagentur: www.socialmarketingagentur.com/newsroom