Jena, 16.März 2020 – In Anbetracht der aktuellen Entwicklungen bezüglich des COVID-19 Virus sehen auch wir uns in der Pflicht, alle Vorkehrungen zu treffen, um unsere Mitarbeiter sowie unser Umfeld bestmöglich zu schützen. Wir bewahren Ruhe und ergreifen interne Maßnahmen, um die Gesundheit aller Mitarbeiter und gleichzeitig einen stabilen Agenturbetrieb zu gewährleisten. Dazu zählt selbstverständlich auch die kontinuierliche Kunden- und Projektbetreuung. Alle Mitarbeiter arbeiten daher zu ihrem Schutz ab sofort im Home Office. Dienstreisen und Vor-Ort-Termine wurden bis auf weiteres verschoben oder finden in digitaler Form statt.

Was bedeutet das für Euch?

„Wir haben alle technischen und infrastrukturellen Voraussetzungen geschaffen, um eine reibungslose interne und externe Kommunikation zu gewährleisten. Die Betreuung der Social-Media-Kanäle unserer Kunden sowie die Realisierung gemeinsamer Projekte erfolgt wie gewohnt – mit viel Herzblut und Anspruch an Qualität und Service.“, so André Schmidt, Geschäftsführer der Somengo.

Wie immer sind wir von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 17:00 Uhr erreichbar. Bei allgemeinen An- und Rückfragen wendet Euch bitte an info@somengo.de – E-Mails an diese Adresse werden jederzeit bearbeitet.

Angesichts der sich täglich verändernden Situation halten wir uns jederzeit über neue Bestimmungen und Auflagen auf dem neuesten Stand. Wir informieren Euch umgehend, falls diese Änderungen Einfluss auf unsere Leistungen haben sollten.

Wir bitten Euch um Verständnis, sollte es in dieser aktuellen Ausnahmesituation zu Beeinträchtigungen kommen. Bleibt gesund!

Aktuelle Artikel