Der Ruf der Heimat und der Wunsch, Menschen mit guten Inhalten zu begeistern, führte Madlin zurück nach Jena und direkt in unsere Agentur. Als Trainee Social Media Marketing gestaltet sie den Agenturalltag bereits aktiv mit und lernt, liest und liked was das Zeug hält. In unserem Interview stellt sie sich unseren bohrenden Fragen und verrät, was sie ohne Social Media so alles machen würde.

Beschreibe Dich bitte mit drei Worten:
Ich würde sagen: ehrlich, hilfsbereit und strukturiert – Nichts geht über Pläne und Tabellen!

Was hast du bisher gemacht bzw. welche Praxis-Erfahrungen konntest Du bereits sammeln?
Schon während meines Studiums in „Multimedia Production“ habe ich als Werkstudentin bei einem mittelständischen Verlag gearbeitet. Über ein Praktikum im Marketing einer Konzertagentur bin ich dann intensiver mit der Social-Media-Welt in Berührung gekommen.

Warum möchtest du im Social Media Umfeld arbeiten – was macht hier den Reiz für Dich aus?
Den Reiz an Social Media macht für mich aus, auf einfache und schnelle Art und Weise mit anderen Menschen in Kontakt bleiben zu können und gleichzeitig das aktuelle Weltgeschehen im Blick zu haben. Außerdem finde ich es spannend, mit gutem Content Menschen für ein Thema begeistern zu können.

Was hat Dich zur Somengo geführt und war ausschlaggebend für deine Bewerbung und Zusage?
Nach meinem Studium in Kiel hat mich zunächst der Ruf der Heimat nach Jena zurückgebracht. Auf der Suche nach einem abwechslungsreichen und spannenden Berufseinstieg bin ich dann auf Euch gestoßen. Für Euch entschieden habe ich mich, weil mir die kreative und sympathische Atmosphäre im Team sehr gut gefallen hat.

Wie war deine erste Woche bei uns?
Sehr spannend und lehrreich. Jeder hatte ein offenes Ohr für Fragen, sodass ich mich schon von Anfang an sehr wohl bei Euch gefühlt habe. Begeistert war ich auch von dem super strukturierten Einarbeitungsplan.

Welche Erwartungen hast du an Dein Traineeship?
Ich hoffe darauf, vielfältige und tiefgründige Einblicke in die Content-Erstellung und den Umgang mit Kunden zu erhalten und freue mich auf die Arbeit im Team.

Welches Soziale Netzwerk nutzt Du am häufigsten bzw. am seltensten und warum?
An erster Stelle steht bei mir noch immer Facebook, weil ich hier meine Kontakte, Interessen und das Tagesgeschehen gebündelt im Blick habe. Um mir Inspirationen zu holen, bin ich aber auch auf Instagram unterwegs. Seltener nutze ich hingegen Twitter, weil es für mich nicht den Umfang an Möglichkeiten bietet, den man bei Facebook oder Instagram findet.

Welche Blogs, Plattformen oder Tools nutzt Du, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben?
Hauptsächlich bin ich viel in Fachblogs wie HubSpot und AllFacebook unterwegs. Für den groben Überblick nutze ich aber auch gern Google Alerts.

Welches Buch hast Du zuletzt gelesen?
Das war „Die Spiegelstadt“, der letzte Teil der „Passage-Trilogie“ von Justin Cronin. Geballte Science-Fiction-Dystopie auf knapp 1000 Seiten. 😊

Was wäre schlimmer: Eine Woche ohne Soziale Medien oder eine Woche ohne Musik und Bücher?
Eine Woche ohne Soziale Medien wäre wahrscheinlich bis zu dem Moment schlimm, in dem man merkt, wie viel Zeit dann plötzlich für Musik und gute Bücher bleibt.


Neugierig? Unsere offenen Stellen findet Ihr unter www.somengo.de/karriere wir freuen uns darauf, Euch kennenzulernen!