Als Trainee Social Media Managerin mit an Bord – Hallo Milena!

Thumbnail_Interview_Social_Media_Manager_Trainnee_Milena

Das Jahr begann für unsere neue Trainee Social Media Managerin Milena ziemlich aufregend. Seit Anfang Januar ist sie nun Teil unseres Teams und kommt natürlich nicht um unser Interview herum. Damit wir und auch Ihr sie besser kennenlernt, stand sie uns Rede und Antwort.


Milena, wir freuen uns, dass Du uns zukünftig im Bereich Social Media und Account Management unterstützt und sind natürlich sehr neugierig. Beschreibe Dich Dich doch mal mit drei Worten:
Puh, gute Frage… Ich probiere es mal mit: aufgeschlossen, hilfsbereit, geduldig

Was hat Dich zur Somengo geführt und warum hast Du Dich für uns entschieden?
Schon länger im Bereich „was mit Medien“ unterwegs, habe ich ein kreatives, spannendes und sympathisches Arbeitsumfeld gesucht und dabei Euch gefunden. 😊

Was hast Du bisher gemacht und welche Aufgaben wirst Du bei uns übernehmen?

Neben meinem Studium der Politikwissenschaft und Neuesten Geschichte habe ich für verschiedene Zeitungen in Prag, München und Berlin geschrieben. Bislang also vor allem in Print zu Hause, bin ich nun neugierig auf die Online-Welt und Social Media. In den nächsten Wochen werde ich Textbeiträge schreiben und sukzessive in die verschiedenen Aufgabenbereiche sowie die Kundenbetreuung eingearbeitet werden.

Wie war Dein erster Arbeitstag bei uns?
Das Team durfte ich ja schon auf der Weihnachtsfeier kennenlernen. Insofern habe ich mich auch am ersten Tag sehr willkommen gefühlt. Es war immer jemand da, um mir weiterzuhelfen mit allen neuen Dingen. Dazu gab es viel Input und ich durfte meine ersten Beiträge schreiben – also ein rundum gelungener Einstieg.

Welche Erwartungen hast Du an Dein Traineeship?
Ich möchte viel Neues lernen und ganz unterschiedliche Herausforderungen meistern. Ich freue mich auf eine spannende und abwechslungsreiche Zeit bei Euch!

Was macht Social Media für Dich aus?
Social Media heißt für mich, mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben und zu erfahren, was in der Welt los ist.

Welches Netzwerk nutzt Du am häufigsten und warum?
Ich nutze vor allem WhatsApp und teile gerne schöne Momente und Fotos, die ich geschossen habe. So bleibe ich ganz unkompliziert mit Familie und Freunden in aller Welt in Kontakt. Außerdem bin ich auf der Suche nach Inspirationen viel auf Instagram und Pinterest unterwegs.

Was ist die beste Nervennahrung im Büro?
Jetzt im Winter auf jeden Fall Tee und Obst.

Wie schlimm wäre ein Tag ohne Social Media?
Eigentlich ganz entspannt, oder? Es gibt ja noch viele andere schöne Dinge im Leben.

Welche drei Dinge magst Du an Jena am liebsten?
Ich mag vor allem die kurzen Wege, die Berge ringsum und die weltoffene Kultur.

Da kann ich Dir nur zustimmen! Ich danke Dir für Deine Zeit und ich wünsche Dir eine aufregende, lehrreiche und schöne Zeit bei uns!