Vier Personen, drei Frauen und ein Mann, stehen vor einem blau-weißen Hintergrund und lächeln in die Kamera

Wir begrüßen unsere Newcomer im Team

2. Februar 2024 

Im letzten Jahr durften wir wieder einige Neu-Somengos in unseren Reihen begrüßen. Höchste Zeit, sie Euch einmal genauer vorzustellen. Wie haben Luisa, Antonia, Mo und Anett ihre ersten Wochen bei uns erlebt? Und was begeistert sie abseits ihres Arbeitsalltags? Das und mehr haben wir sie gefragt.

Luisa

Wie bist Du auf die Somengo aufmerksam geworden und was machst Du bei uns?

Tatsächlich über einen alten Arbeitskollegen. Daraufhin habe ich mir die Website mal angesehen und mich dann direkt auf eine der offenen Stellen beworben. Ich wurde relativ schnell zum Vorstellungsgespräch eingeladen und nachdem ich auch die Aufgabe und die Teamrunde meistern konnte, habe ich im September 2023 als Junior Social Media Managerin bei den Löwen angefangen. Ich betreue Social-Media-Kanäle, vor allem im Tourismus-Sektor, erarbeite Redaktionspläne oder schreibe den ein oder anderen Blogbeitrag 😊.

Wie waren Deine ersten Wochen bei uns? Hattest Du Erwartungen und wurden diese erfüllt?

Ich hatte einen super strukturierten Onboarding-Plan, mit dem ich nach und nach in neue Bereiche eingearbeitet und nie überfordert wurde. Ich habe dann wöchentlich mehr Aufgaben oder sogar Kunden übernommen. Mein Wunsch war, dass man sich Zeit für mich nimmt und mich in Ruhe ankommen lässt. Das wurde auf jeden Fall erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen.

An welchem Ort verbringst Du abseits der Arbeit am liebsten Deine Zeit?

Du bist Jenenserin und kennst Dich hier sicher bestens aus. Welche Orte (außer dem Jentower) sollte man in Jena unbedingt gesehen haben?

Ein Must-Do sind auf jeden Fall die Wanderwege auf den vielen Bergen rund um Jena. Dort kann ich vom Alltag abschalten und einen wundervollen Blick über Jena genießen. Ansonsten findet man mich im Sommer vor allem im Paradies. Ob Baden am Wehr, Tennisspielen bei bestem Wetter oder ein Picknick mit Freunden auf der großen Wiese.

Was ist die beste Montagmorgen-Motivation? (Ich frage für einen Freund)

Der Ausblick aus dem Office und natürlich KAFFEE!!!!!


Antonia

Du bist von Kindesbeinen an immer mit der Kamera in der Hand anzutreffen. Was fasziniert Dich am Filmen und Fotografieren?

Ich liebe es Menschen in verschiedenen Lebenswelten einzufangen, sei es mit alten Freunden, beim Feiern des Abiballs oder auf einer Hochzeit. Es geht immer darum, Gefühle einzufangen. Aber auch die Möglichkeit so viele neue oder spezielle Orte durch den Beruf kennen zu lernen macht ihn besonders.

Als Videographerin und Desingerin kannst Du deine Leidenschaft optimal mit Deinem Beruf verbinden. Was hast Du gemacht, bevor Du dich bei uns beworben hast?

Bisher war ich durch meine Ausbildung als Mediengestalterin Bild und Ton vor allem als Kamerafrau unterwegs und habe Filme für Unternehmen, Privatpersonen und Institutionen gedreht.

Am besten gefällt mir bei Somengo die Möglichkeit und Chance, viele kreative Projekte aller Art umzusetzen und in einem fantastischen, großen und lieben Team zu arbeiten.

Welches Reiseziel steht noch auf Deiner Bucket-List?

Eigentlich alle 😅 Neben den USA sind auch Japan und Korea Wünsche von mir. Vor allem muss ich aber noch einmal nach Australien und auch mal in die Arktis.

Was verbessert Deinen (Arbeits-)Tag schlagartig?

Wenn Du für den Rest Deines Lebens nur noch zwei Emojis nutzen dürftest, welche wären es?

Die Herzhände und den Otter. Weil es mehr Nächstenliebe und Otter auf dieser Welt braucht.


Mohamed

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag als Social Media Manager bei uns aus?

Nachdem ich mich erfolgreich durch die überwältigenden Menschenmassen der öffentlichen Verkehrsmittel gekämpft habe, gönne ich mir gerne eine Tasse Kaffee und begrüße meine Kolleginnen mit einem müden, aber stets freundlichen „Moin“. Dank des strukturierten Onboardingplans habe ich binnen kürzester Zeit alle Facetten des Unternehmens kennengelernt. Inzwischen habe ich mich auch bestens in meinem Team eingelebt, und wir arbeiten harmonisch zusammen. Ähnlich einer Gruppe übergroßer Oompa Lumpas machen wir unsere Arbeit in der Somengo-Fabrik doompety-gut.

Meine täglichen Aufgaben umfassen das Erstellen von (im besten Fall) präzisen Briefings für unsere Designer, die strategische Planung des neuesten Contents für unsere Kunden und die gründliche Analyse bereits veröffentlichter Inhalte. In der Welt der Social Media-Plattformen erlebe ich jede Woche neue Entwicklungen, die wir in regelmäßigen Meetings mit anderen Accountern besprechen. In den Meetings setzen wir uns zusammen, um über die aktuellen Trends, Algorithmen-Updates und Herausforderungen zu sprechen, die sich auf unsere Social-Media-Präsenz auswirken können. Es ist eine dynamische Umgebung, in der sich die Spielregeln ständig ändern, und es erfordert eine kontinuierliche Anpassung bestehender Strategien. Daher ist es wichtig, ein Teamplayer zu sein, denn allein läuft die Somengo-Fabrik doompety-nie.

Welchen Tipp würdest Du jemandem geben, der sich bei uns bewerben möchte?

Vermeide Rechtschreibfehler, versuche herauszustechen, und benutze Schriftarten wie Comic Sans oder Papyrus. So wird sich das HR-Team freuen!

Was bereitet Dir an Deiner Arbeit am meisten Freude?

Die kreative Arbeit an neuem Content und die Auswertung. 🙂

Was ist Dein verborgenes Talent?

Welcher Song ist Dein Guilty Pleasure?

One Direction – What Makes You Beautiful.


Anett

Du bist bei uns im Office Management tätig. Wie sehen Deine Aufgaben aus?

Die Aufgaben im Office Management sind allgemein gesprochen sehr vielfältig und unterschiedlich. Durch den sehr detailliert erstellten Onboarding Plan der Somengo war es für mich jedoch leicht nachvollziehbar wo Prioritäten gesetzt werden und zu welchen Zeiten welche Aufgaben fällig sind. Zu meinen Aufgaben gehören unter anderem die Bereiche Einkauf, Facility Management, Kommunikation mit externen Dienstleistern, Organisation von internen Veranstaltungen, vorbereitende Buchhaltung, Angebotserstellung zu spezifischen Social Media Projekten, Rechnungserstellung, als auch Aufgaben aus dem Controlling, oder der internen Unternehmenskommunikation wie die Newsletter-Erstellung. Das Portfolio an Tätigkeiten könnte tatsächlich nicht differenzierter sein.

Was hast Du gemacht, bevor Du bei der Somengo angefangen hast?

Bevor ich bei der Somengo tätig war, habe ich unter anderem in den Bereichen Vertrieb & Produktionseinsteuerung in einer Produktionsfirma gearbeitet. Ich liebe viele verschiedene Tätigkeiten und tobe mich gern in unterschiedlichen Bereichen aus. Deshalb bin ich auch auf selbstständiger Basis unter „Meyer Communication“ tätig.  

Wie organisierst Du dich im Arbeitsalltag, damit du nicht den Überblick verlierst?

Ich bin ein sehr strukturierter & intrinsisch motivierter Typ, das hilft mir natürlich sehr, mich zu Organisieren. Außerdem arbeite ich sehr gern mit mentalen, digitalen oder handschriftlichen Listen, durch die ich priorisiere und nach denen ich mir Deadlines im Hinblick äußerer Gegebenheiten im Arbeitskontext setzen kann.

Was machst Du morgens als erstes, wenn Du ins Büro kommst?

Ohne welches Gadget kannst Du nicht arbeiten?

Das wichtigste Gadget ist eigentlich die Kaffeemaschine, sonst gibt es ja keinen Kaffee. 😉


Ihr habt auch Lust bekommen, in der Social-Media-Welt durchzustarten? Schaut gerne vorbei unter www.somengo.de/karriere oder schickt Eure Bewerbung direkt an karriere@somengo.de. Wir freuen uns, vielleicht auch schon bald Euch hier vorstellen zu können!

Weitere Beiträge:

Erfolgreiche LinkedIn-Beiträge erstellen – So geht’s

16. Februar 2024 - In diesem Blogbeitrag enthüllen wir die Geheimnisse für erfolgreiche LinkedIn-Beiträge und verraten, wie Ihr mit den richtigen Strategien nicht nur Eure Community aufbauen, sondern auch…

Wir treten ein für ein weltoffenes Thüringen

8. Februar 2024 - In Sorge um die Demokratie in unserem Land haben sich Thüringer Organisationen, Einrichtungen, Unternehmen und Personen zur Initiative Weltoffenes Thüringen zusammengeschlossen. Auch wir unterstützen die…

Social Media als Suchplattform für Reisen

30. Januar 2024 - Das Jahr 2024 bringt frische Perspektiven für die Tourismusbranche, wobei Social Media eine wichtige Rolle im Marketing spielt. Neue Technologien, veränderte Reisepräferenzen und ein wachsendes…

Social Media in Behörden

16. Januar 2024 - In einer Zeit, in der Informationen und Dienstleistungen vermehrt online zugänglich sind, wird die Präsenz öffentlicher Behörden auf Social Media nicht nur als zeitgemäß, sondern…

Somengo Cares – Unser Jahr aus CSR-Sicht

29. Dezember 2023 - Wir mögen Jahresrückblicke. Und wir mögen es, uns ökologisch und sozial zu engagieren und sowohl gemeinnützige Aktionen als auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu unterstützen.…

Das waren die Top 10 Social-Media-Themen 2023

19. Dezember 2023 - Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder angeschaut, welche Beiträge in unserem Newsroom bei Euch am besten ankamen. Und wieder einmal zeigt sich: Es…

Meta Threads erobert die EU

15. Dezember 2023 - Seit dem 14. Dezember 2023 können europäische Nutzer und Nutzerinnen offiziell in den Genuss von Meta Threads kommen. Der viel diskutierte Mikroblogging-Dienst von Meta, der…

Das sind die Social-Media-Trends 2024

13. Dezember 2023 - 2023 neigt sich dem Ende. Höchste Zeit, einen Blick in das nächste Jahr zu werfen. Denn auch 2024 erwarten uns wieder einige spannende Social-Media-Trends. Text-Posts…

Bild-KI im Marketing – Möglichkeiten für Unternehmen

27. November 2023 - KI-Anwendungen wie DALL-E oder Midjourney sind in aller Munde. Mit ihnen lassen sich in Sekundenschnelle neue Bildkompositionen erschaffen. Das eröffnet auch für das Marketing zahlreiche…

Twitch: Eine vielversprechende Plattform für Marketing und Werbung?

9. November 2023 - Twitch ist eine Live-Streaming-Plattform, die ursprünglich auf Gaming-Inhalte ausgerichtet war. Im Laufe der Zeit hat sie sich jedoch weiterentwickelt und bietet nun eine breite Palette…

Ihr Draht zu uns