Frau in Blazer vor buntem Hintergrund

TikTok Video-Editor für Unternehmen und Marken

Unglaubwürdige Werbung kommt bei Social-Media-Nutzer/innen bekanntlich selten gut an. Insbesondere auf TikTok ist die Herausforderung für Unternehmen, ihre Werbeanzeigen wie native Videos aussehen zu lassen, um den Nerv der Zielgruppe zu treffen. Nicht umsonst wirbt die Plattform mit dem Slogan: „Don’t make Ads, make TikToks.“ Werbung wird nicht als aufdringliches Marketing wahrgenommen, wenn eine relevante Message in kreativen und zielgruppengerechten Content verpackt wird. Damit Unternehmen und Marken solchen Content zukünftig noch einfacher erstellen können, hat TikTok nun einen Video-Editor gelauncht. Wir haben uns das Tool genauer angeschaut.

Wie funktioniert der TikTok Video-Editor?

Der neue TikTok Video-Editor ermöglicht es Marken und Unternehmen, schnell effektive Werbeclips für die Social-Media-Plattform zu erstellen. Im Ads Manager findet Ihr diesen unter „Create a Video“. Derzeit ist das Tool nur für den Desktop verfügbar. Der Vorteil des neuen Features: Ihr könnt nicht nur Musik, Schriften und Co. einstellen, sondern auch unkompliziert eigene Visuals oder Firmenlogos einfügen. Das Tool ist einfach gestaltet und erlaubt es Advertisern daher, unkompliziert und schnell Clips zu erstellen. Eine lange Einarbeitungszeit fällt daher weg. In drei einfachen Schritten könnt Ihr Eure Clips bearbeiten.

Schritt 1: Content auswählen

Um eine Video-Ad mit dem Editor zu erstellen, müsst Ihr zunächst den Content auswählen, den Ihr bearbeiten möchtet. Die Videoclips können sich bereits auf Eurem TikTok-Account befinden oder von einem Device hochgeladen werden. Ihr könnt den gewünschten Content einfach per Drag an Drop in das Tool ziehen.
Content auswählen im TikTok Video Editor
Quelle: tiktok.com

Schritt 2: Musik, Schriftarten und mehr hinzufügen

Im zweiten Schritt könnt Ihr Eure Anzeige im TikTok Video-Editor mit zahlreichen verschiedenen Schriftarten, Farben und Musik nach Euren Vorstellungen anpassen. Auch viele Videoschnittfunktionen, Overlays und visuelle Effekte stehen Euch zur Verfügung. Mit diesen könnt Ihr Euer Video ganz im TikTok-Stil bearbeiten und so nativer erscheinen lassen. Fügt beispielsweise Transitions zwischen einzelnen Frames hinzu – so wie es auch in der TikTok-App beim Erstellen eines Videos möglich ist.

Video im TikTok Video Editor bearbeiten, Musik, Schrift, etc. hinzufügen

Quelle: tiktok.com

Schritt 3: Den Ad Content überprüfen

Habt Ihr Euer Video fertig erstellt und bearbeitet, gibt Euch das Tool die Möglichkeit, die Wirkung Eurer Ad innerhalb der App zu überprüfen. Mit dem Masking-Feature könnt Ihr Euch anschauen, wie Euer Video bei den Nutzer/innen angezeigt wird und gegebenenfalls noch einmal Anpassungen vornehmen.

Ad-Content im Masking-Feature überprüfen

Quelle: tiktok.com

Fazit: Welche Vorteile bringt der TikTok Video-Editor für Marken und Unternehmen?

Der TikTok Video-Editor kann Werbetreibenden die Arbeit erleichtern und es vereinfachen, erfolgreiche Kampagnen auf TikTok zu starten. Dort können Marken und Unternehmen nur dann erfolgreich werben, wenn sie sich an die User-Bedürfnisse anpassen und keine perfekten, überoptimierten Ads anbieten. Mit dem neuen Bearbeitungs-Tool können Marken und Unternehmen ihre Produkte, Mitarbeiter, Angebote oder Firmenphilosophie authentisch in Szene setzen und so bei den TikTok-Nutzer/innen im Gedächtnis bleiben.


Ihr habt noch Fragen zum TikTok Video-Editor, Anmerkungen, Kritik oder Themenwünsche? Schreibt uns wie immer gern an hallo@somengo.de, via Instagram Direct oder im Facebook Messenger. Wir freuen uns auf Eure Nachrichten!

Marketing & Kommunikation

Beliebte Artikel

Aktuelle Artikel

Handy mit TikTok Screenshot und TikTok Logo

TikTok für Unternehmen

Teil 1: Warum B2C-Unternehmen TikTok in ihre Marketingstrategie integrieren sollten Nicht nur bei den Nutzer/innen ist TikTok bliebt, auch Marken und Unternehmen haben das soziale

Read More »