Facebook 360° Fotos – So funktioniert’s

Facebook 360° Fotos

Bereits seit September 2015 bietet Facebook die Möglichkeit, 360° Videos einzustellen und anzusehen. Für Unternehmen ergeben sich dadurch vielfältige Möglichkeiten, sich mit Einblicken in Verkaufsräume, Büros, Events und vieles mehr aus einer anderen Perspektive zu präsentieren. Wie wir aber bereits im Interview mit Johannes erfahren haben, benötigt Ihr für die Produktion qualitativ hochwertiger 360° Videos kostspielige Ausrüstung.

Seit kurzem ist nun auch der Upload von 360° Fotos möglich, welche sogar mit aktuellen Smartphone Modellen aufgenommen und bei Facebook veröffentlicht werden können. In diesem Beitrag verraten wir Euch, wie das geht.

Facebook 360° Fotos
Durch Kippen des Gerätes oder Wischbewegungen auf dem Display kann der Betrachter selbst den Blickwinkel auf das 360° Foto bestimmen. Quelle: Eigenes Foto

Das benötigt Ihr für schwenkbare Panoramas

Selbstverständlich könnt Ihr auch eine der technologischen Lösungen verwenden, die Johannes vorgestellt hat. Einfacher und budgetfreundlicher lassen sich aber auch mit folgenden Geräten Panoramas aufnehmen und direkt auf Facebook posten:

  • Samsung Galaxy S5, S6 und S7
  • Samsung Galaxy Note 4 und 5
  • iPhone 4s und neuer
  • iPad Pro
  • iPad Mini 2, 3 und 4
  • iPad Air sowie iPad Air 2

So funktioniert’s

Wechselt in der Kamera App eines kompatiblen Gerätes in den Panorama Modus und folgt den Anweisungen auf dem Display, um ein Panorama aufzunehmen. Anschließend erstellt Ihr in der aktuellen Facebook App einen neuen Bild-Post. Beim Zugriff der App auf Euer Fotoalbum erscheint das 360° Symbol in der unteren rechten Ecke des aufgenommenen Bildes. Daran erkennt Ihr, dass die App die Aufnahme als Panorama erkannt hat, und Ihr könnt sie direkt posten.
Wie einfach das geht, seht Ihr auch noch einmal in folgendem Video:

Panoramen für Facebook mit anderen Smartphones erstellen und posten

Steht Euch keines der oben aufgelisteten Geräte zur Verfügung, gibt es auch noch eine weitere unkomplizierte Möglichkeit, schwenkbare Panoramas für Facebook zu produzieren. Dafür benötigt Ihr die Google Kamera App, die Ihr auf einem geeigneten Android Gerät installiert.

Wechselt in der Kamera App zum Sphere-Modus und nehmt Eure Umgebung rundherum auf. Dafür müsst Ihr lediglich die auf dem Display erscheinenden weißen Punkte mit dem stets mittig angezeigten Ring erfassen. Die App setzt dann die dadurch entstandenen Einzelfotos zu einer Aufnahme zusammen.
Diese könnt Ihr dann genauso wie oben beschrieben bei Facebook veröffentlichen. Achtet wieder bei der Auswahl des Bildes in der Facebook App auf das 360° Symbol in der unteren rechten Bildecke, um sicherzustellen, dass Facebook die Bildart erkannt hat.

Gewöhnliche Panorama-Aufnahmen, die per Google Kamera App aufgenommen wurden, werden leider bei Facebook derzeit noch nicht als solche erkannt und können nicht im 360° Modus angesehen werden.

Facebook 360° Fotos
Quelle: mockupphone.com

Mit 360° Fotos könnt Ihr unkompliziert neue und beeindruckende Einblicke in Euer Unternehmen bieten, Produkte vorstellen oder von Events berichten. Wir wünschen Euch viel Erfolg beim Schwenken, Fotografieren, Posten und Bestaunen.

Quelle Header Icons: www.webdesignerdepot.com