Mann mit blauem Pullover links und Frau mit beigem Blazer und dunklen Haaren rechts, beide lächeln in die Kamera

Willkommen an Board – Wir begrüßen Lisa und Philipp im Team

In diesem Jahr haben wir schon so einige neue Kolleginnen und Kollegen begrüßen dürfen, die inzwischen fester Bestandteil unseres Teams sind und uns tatkräftig unterstützen. Umso mehr freut es uns, dass wir auch zum Ende des Jahres hin noch einmal Verstärkung bekommen. Lisa und Philipp sind unsere Somengo-Neulinge. Wie gewohnt wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten, wer uns da eigentlich unterstützt. Wie es Lisa am ersten Arbeitstag erging, wofür Philipp am meisten brennt und noch mehr:

Lisa, Du kommst aus dem Tourismus-Bereich. Welche Erfahrungen konntest Du dort bereits sammeln und wie hilft Dir das für Deinen Alltag als Online Marketing Managerin bei uns?

Während meines dualen Studiums in Tourismuswirtschaft war ich alle zwei Wochen in einer Agentur für internationales Destinationsmarketing tätig. Dabei konnte ich inspirierende Marketingkampagnen von der Planung über die Umsetzung bis hin zum Reporting begleiten. Das Zusammenarbeiten mit Kunden aus verschiedenen Zeitzonen und Kulturen war sehr spannend. In dieser Zeit bin ich sozusagen in das Projektmanagement und den Agentur-Alltag (wobei es einen „Alltag“ dabei eigentlich nicht gibt 😉) reingewachsen. Zu meinen Highlights haben definitiv auch Tourismusmessen wie die ITB oder CMT gehört. Der direkte Kontakt zu diversen touristischen Stakeholdern war herausfordernd und prägend. Hier konnte ich mich beweisen und würde sagen, mit meiner offenen Art ist mir das ganz gut gelungen. Schließlich wurde ich nach dem Studium auch in eine Festanstellung übernommen. Nach einigen Jahren habe ich dann das Agenturleben gegen eine Tätigkeit bei einer nationalen touristischen Marketingorganisation eingetauscht. Als Marketing Managerin war ich im Projektmanagement tätig, habe zielgruppenspezifische Kampagnen im In- und Ausland geplant und umgesetzt sowie kreativen Content selbstständig erstellt. Zusammenfassend haben mich meine bisherigen Erfahrungen also perfekt für die Somengo GmbH vorbereitet. Mit der Tätigkeit als Online Marketing Managerin fokussiere ich nun mein Wissen vom übergreifenden Marketing hin zum spezifischen Social Media Marketing. Vom Allrounder zum Experten – eine für mich persönlich sehr spannende Entwicklung.

Was ist die wichtigste Eigenschaft, die Du als Online Marketing Managerin brauchst?

Eine Frau, die meinen beruflichen Werdegang maßgeblich beeinflusst hat, sagte einmal zu mir: „Es gibt Denker und es gibt Macher. Lisa, du bist beides in einer Person.“ Das war das größte Kompliment, welches mir (zumindest im beruflichen Bereich) bisher gemacht wurde. Und das trifft es meiner Meinung nach auch ganz gut für den Job als Online Marketing Managerin. In dieser Position spielt eine gut durchdachte Strategie eine wichtige Rolle. Darauf aufbauend muss man kreativ sein. Und vor allem mutig, um innovative Marketingideen vorzuschlagen, voller Überzeugung dafür einzustehen und dann erfolgreich umzusetzen. Wer nur denkt, kommt nie zu einem Punkt. Wer nur macht, kann auch mal in die Irre laufen. Die Verbindung ist es, die uns als Online Marketing Experten ausmacht. Und wenn es mal an einer der beiden Stellen hakt, haben wir ein grandioses Team bei der Somengo, was immer hinter einem steht und auffängt.

Was hilft Dir nach der Arbeit beim Abschalten?

Dein Gefühl am ersten Arbeitstag …

Frau mit dunklen Haaren steht lächelnd vor einem Whiteboard, auf dem eine Krone über ihrem Kopf aufgemalt ist

Welche Tipps würdest du zukünftigen Bewerber*innen mit auf den Weg geben?

Wenn sie das hier lesen, machen sie schon das Erste richtig – sich über uns und unsere Tätigkeiten informieren. Das funktioniert auch super über unseren Instagram und TikTok Account. In den Podcast reinhören lohnt sich definitiv auch sehr, um in die aktuellen Social Media Themen einzusteigen. Ansonsten einfach man selbst sein. Und um nochmal darauf zurückzukommen: erst denken, dann einfach machen. 😉 Es lohnt sich!

Philipp, Du unterstützt uns seit September als Motion Designer. Was hast Du vor Deinem Einstieg bei Somengo gemacht und warum soll es nun Social Media sein?

Vor der Somengo habe ich an der Bauhaus-Universität in Weimar Medienkunst/Mediengestaltung studiert und mich im Verlauf meines Studiums auf Legetrickanimation spezialisiert. Zeitgleich zu meinem Studium habe ich, zusammen mit zwei Freunden, ein Plattenlabel (BAGAGE) in Erfurt gegründet. Ich habe mich als freischaffender Grafiker um so ziemlich alle visuellen Belange der Künstler und des Labels gekümmert. In die Sparte Social Media bin ich ehrlich gesagt eher unbewusst gerutscht. Die Somengo suchte nach einem Motion Designer, ich suchte nach einer Somengo …ich denke das nennt man Schicksal.

Was ist das Besondere an Deinem Job als Motion Designer? Wofür brennst Du am meisten?

Es braucht nur einen Rechner, halbwegs schnelles Internet, etwas Zeit und schon habe ich die Möglichkeit so gut wie jede Idee in meinem Kopf (egal wie absurd sie auch ist) zu visualisieren und mit der Welt zu teilen. Was gibt es bitte Besseres?

Beschreibe Dich in drei Worten!

Unorthodox. Direkt. findig

Ohne welches Gadget kannst Du nicht arbeiten?

Schwarzweiß-Bild von einem Mann, der auf einen PC zeigt

Was möchtest Du unbedingt mal designen?

Vielen Dank für die spannenden Einblicke in Euren Agentur-Alltag. Wir freuen uns, dass Ihr bei uns seid!


Ihr habt auch Lust bekommen, in der Social-Media-Welt durchzustarten? Schaut gerne vorbei unter www.somengo.de/karriere oder schickt Eure Bewerbung direkt an karriere@somengo.de. Wir freuen uns, vielleicht auch schon bald Euch hier vorstellen zu können!

Marketing & Kommunikation

Beliebte Artikel

Aktuelle Artikel